Autor werden bei Ganymed  - aber wie?


Musternormseite: So sieht Ihr Manuskript für die Ganymed Edition idealerweise aus (s.u.)
Musternormseite: So sieht Ihr Manuskript für die Ganymed Edition idealerweise aus (s.u.)

Für die Ganymed Edition publizieren und planen wir Romane und Erzählungen (auch phantastische Literatur, auch intelligente Erotik), Kinderbücher und Sachtitel. Wir sind ein junger Verlag (gegründet im Herbst 2014), der sich über ein breites Spektrum von Genres entwickeln will. 

 

Haben Sie ein Manuskript, das vielleicht zu uns passen könnte? Lassen Sie uns gemeinsam darüber sprechen.

Der erste Schritt

Wir halten es da wie andere Verlage auch. Zunächst brauchen wir:

-  eine Leseprobe von 20 bis 30 Normseiten.* Als Dateiformat nehmen wir am liebsten PDF, es geht aber auch Word (.doc).
- ein Exposé zum geplanten Buch (damit wir Ihren Plot, Ihren Text insgesamt beurteilen können),
- und Basisinformationen über Sie selbst (Kontaktdaten, etwas Biographisches und Hinweise auf andere Veröffentlichungen zum Beispiel).

 

Schicken Sie bitte alles an:

contact@ganymed-edition.de

 

Bitte KEINE Papierausdrucke!

Der zweite Schritt

Wir sind am Zug und schicken Ihnen umgehend eine Eingangsbestätigung. Da niemand perfekt ist: Wenn Sie nach 14 Tagen nichts gehört haben – schicken Sie bitte eine Erinnerungsmail hinterher?

Für eine erste Durchsicht brauchen wir  bis zu vier Wochen. Spätestens dann kommt:

 

Der dritte Schritt

Sind wir interessiert, fordern wir von Ihnen das komplette Manuskript an, sollte das schon vorliegen. Möglicherweise sprechen wir auch erst über Ihren weiteren Arbeitsplan (per Telefon oder per Skype).  Dann beginnt die gemeinsame Arbeit: Lektorat, Korrektorat, Vertragsgespräche etc.

Oder wir teilen Ihnen mit, dass es bei diesem Projekt leider nichts wird mit der Zusammenarbeit. Solange wir das noch kapazitätsmäßig  schaffen, erhalten Sie auch eine kurze Begründung. Das ist nicht üblich, aber vielleicht hilfreich für Sie.



* Eine Normseite - was ist das? Es handelt sich um ein genormtes Textformat, das uns unter anderem dabei hilft, den späteren Textumfang beim Druck zu kalkulieren. Außerdem eignet sich eine ausgedruckte Normseite sehr gut für Korrekturzwecke. Und sie vermeidet Formatierungen, die wir später mühsam wieder entfernen müssten.

 

Wie formatiere ich mein Manuskript um? Rechts finden Sie eine Musternormseite zum Download. Noch ein Tipp: Schreiben Sie doch Ihre Manuskripte gleich in diesem Format. Das spart später Arbeit.

Download
Normseite_Muster.doc
Microsoft Word Dokument 24.0 KB

Die wichtigsten Eigenschaften:

- nichtproportionale Schrift wie Courier

- Flatterrand rechts

- KEINE Silbentrennung

- pro Zeile maximal 60 Anschläge

- pro Seite maximal 30 Zeilen

- Kopfzeile auf jeder Seite, die Autor und Manuskripttitel nennt